Hygienetipps

a) Zahnpflege

Gute Zahnpflege ist während einer kieferorthopädischen Behandlung noch wichtiger als sonst. Beim Tragen von herausnehmbaren Behandlungsgeräten (Spangen), insbesondere aber bei der Therapie mit festsitzenden Apparaturen, können leichter Beläge (Plaque) auf den Zähnen haften bleiben, welche bei unzureichender Mundhygiene Schmelzschäden, Karies und Zahnfleischentzündungen zur Folge haben. Auch wird die Zahnpflege durch die aufgeklebten Brackets erschwert.

Optimale Zahnpflege mit Zahnbürste, Mundspüllösungen sowie in manchen Fällen auch unter Verwendung einer Munddusche ist daher während der Behandlung ganz wichtig.

Für eine tägliche Zahnreinigung benötigt man etwa 3 Minuten, bei festsitzender Bracket-Apparatur soll die Putzdauer auf 10 Minuten erweitert werden. Die Zähne sollen morgens bzw. mittags nach den Mahlzeiten sowie am Abend gereinigt werden.

Wir unterstützen unsere Patienten mit individueller Betreuung der Putztechniken, unter Anleitung des geschulten Personals, und professioneller Zahnreinigung in unsere Praxis.

b) Spangenpflege

Die herausnehmbare Spange sollte mindestens zweimal täglich mit Zahnbürste und Zahnpasta gereinigt werden. Ab und zu kann man die Spange auch einfach mal in ein Glas mit Wasser einlegen. 1 - 2 mal wöchentlich empfehlen wir die lose Spange in Reinings Tabletten einzulegen. Diese sind zur Desinfektion der herausnehmbaren Apparaturen sinnvoll.

Tipps im Notfall

So verhalten Sie sich, wenn Sie außerhalb der Sprechstunde Schmerzen haben:

Wenden Sie sich bitte an den Zahnärztlichen Notdienst z. B. am Wochenende ist die Telefonnummer in der Tageszeitung zu finden.

So verhalte Sie sich, wenn etwas drückt oder sticht und das Zahnfleisch wund ist:

  • Bei festsitzenden Spangen: Leider kann man dieses Problem nicht immer selbst beheben. Die störende Stelle gleich mit dem Schutzwachs, das Ihr nach dem Einsetzten der Apparatur mitbekommen habt, abdecken, oder wenn es geht abstehende Drähte vorsichtig it einer kleinen Nagelschere abschneiden. Bitte aber trotzdem möglichst schnell in unsere Praxis vorbeikommen.
  • Bei herausnehmbaren Geraten: Bei losen Spangen ist es möglich, kurzfristig das Tragen auszusetzten. Melde dich aber bitte umgehend in der Praxis zur Vereinbarung eines Termins.

So verhalten Sie sich bei gelösten Brackets und Bögen:

Jetzt eilt es!